Logo LVkE

Podcast Folge 3 ist online: Unterstützung bei Kindeswohlgefährdung

München, 03.05.2024 – Der neue Podcast „Fragt doch mal uns!“ des LVkE widmet sich dem Thema Kinderschutz und veröffentlicht seine 3. Folge mit dem Fokus auf konkrete Unterstützung bei Kindeswohlgefährdung.

Im Zentrum des Podcasts des Landesverbandes katholischer Einrichtungen und Dienste der Erziehungshilfen in Bayern e.V. (LVkE) steht das wichtige Thema des Kinderschutzes. Unter verschiedenen Schwerpunkten wird in spannenden Gesprächen mit Expert:innen aus der Praxis der Kinderschutz unter die Lupe genommen. Nachdem in Folge 2 Moderator Florian Heckl, Gesamtleiter des Kinder- und Jugendhilfezentrums Walburgisheim Feucht, sich im Gespräch mit Franz Raschof, Geschäftsführer des Thomas Wiser Hauses in Regenstauf, eingehend mit dem Thema Prävention und Früherkennung im Kinderschutz beschäftigte, kommt heute die nächste Folge unter dem Schwerpunkt konkrete Unterstützung bei Kindeswohlgefährdung raus.

Zu Gast in Folge 3 des Podcasts ist Agnes Gschwendtner, Leitung des Salberghauses der Katholischen Jugendfürsorge der Erzdiözese München und Freising e.V., und gibt faszinierende Einblicke in die Aufnahme und Betreuung ihrer Schützlinge. Das Salberghaus in Putzbrunn widmet sich dabei einer besonders schutzbedürftigen Zielgruppe: Kindern ab der zweiten, dritten Lebenswoche bis hin zu sechs Jahren. Kinder also, die aufgrund ihres Alters nicht in der Lage sind, sich in Notsituationen selbst Hilfe zu suchen, bei denen aber eine akute Gefährdung auch schnell in Lebensgefahr umschlagen kann. Die Hörer:innen bekommen dabei einen interessanten und praxisnahen Eindruck davon, wie der Prozess einer Inobhutnahme abläuft und welche Faktoren dabei von Bedeutung sind. Die Expertin betont, dass natürlich auch die Einbeziehung der Bezugspersonen des Kindes eine wichtige Rolle spielt. Agnes Gschwendtner erklärt, dass der Fokus immer auf dem Kind liegt, da dieses in der Regel das schwächste Glied in der Konstellation ist. Anhand von Beispielen vermittelt das Interview sehr anschaulich, wie individuell die Situationen und Problemlagen der Kinder sind und mit wie viel Engagement sich die Fachkräfte des Salberghauses für das Wohl der Kinder einsetzen. Ein spannender Einblick in eine überaus wertvolle Aufgabe, der sicher auch dazu inspirieren kann, sich näher mit diesem Tätigkeitsfeld zu beschäftigen!

Wer keine Folge des Podcasts „Fragt doch mal uns“ zum Thema Kinderschutz verpassen möchte, kann den LVkE-YouTube-Kanal abonnieren oder sich regelmäßig über die Website des LVkE auf dem Laufenden halten. Alle Podcast-Folgen sind in der Mediathek des LVkE zu finden. Es warten noch viele interessante Interviews auf die Hörer:innen, die sich monatlich auf eine neue Folge freuen dürfen.